Skip to main content

Entspannung, Erholung und den Alltag ausblenden. Einfach mal die Zeit und die Natur genießen und nicht von einem Termin zum anderen jagen. 5 Minuten auf der Gartenbank kommen dir vor, wie ein kleiner Urlaub.

Holzbank

Foto: przemekklos / Twenty20 by Envato

Design und Art der Gartenbank aus Holz sorgen für Harmonie

Jeder Garten ist anders und genauso sollte auch die Gartenbank aus Holz sein. Es ist wichtig, dass diese sich harmonisch in deine grüne Oase einfügt. Das Design und vor allem die Art und das Material sind dabei entscheidend.

  • Kinderbank
  • Eckbank
  • Picknickbank
  • Massivbank
  • Hollywoodschaukel

Es gibt also nicht nur einfache Holzbänke, sondern für jeden Garten und für jeden Anlass das passende Modell. Für den Kauf sind also deine Wünsche und die Gegebenheiten in deinem Garten die Grundlage für den Erfolg.

Aber nicht nur dein Garten, sondern auch die Familie spielt eine entscheidende Rolle bei der Auswahl der richtigen Gartenbank aus Holz. Single Haushalte mit einem kleinen Garten benötigen in der Regel auch kleinere Bänke als Familien.

Auch auf einem kleinen Balkon macht sich so eine Sitzgelegenheit sehr gut. Es muss auch nicht die klassische Variante sein. In manchen Fällen sieht eine Eckbank oder auch die Bananenform sehr viel besser aus.

Für kleine Ecken oder eine kurze Pause zwischendurch eigenen sich 2-Sitzer am besten. Kinder freuen sich, wenn sie ihr eigenes Plätzchen bekommen und eine Baumbank kann optisch viel hermachen.

 

Jede Form und jede Bauweise hat also gewisse Vor- und auch Nachteile, die sich je nach Garten und Benutzer verändern können. Genau das ist aber wichtig, damit auch du die richtige und passende Rückzugsmöglichkeit findest.

Das Design ist wichtig, damit dein Wohlfühlfaktor und die Harmonie stimmen. Eine Gartenbank aus Holz wird dir nicht gefallen, wenn das gesamte Konzept nicht stimmig ist. Daher ist neben dem Design auch das Material sehr wichtig.

Holzarten – Aussehen und Eigenschaften

Nachdem du nun also weißt, welche Form deine zukünftige Holzbank haben wird, steht auch schon die nächste Entscheidung an. Holz ist nicht gleich Holz. Das Material der verschiedenen Bäume hat unterschiedliche Eigenschaften.

Ähnlich wie bei der Designauswahl gibt auch im Bereich der Arten einiges zu beachten. Hier kommt es nicht nur darauf an, dass dir das Material gefällt, sondern auch was dieses aushalten kann und für welchen Garten es geeignet ist.

Die beliebten Bäume, die gerne für den Bau von Möbeln für den Garten verwendet werden, sind Eiche und Kiefer. Aber auch Teak Holz gewinnt seit vielen Jahren immer mehr an Beliebtheit. Akazie und Eukalyptus eignen sich ebenfalls perfekt für eine Gartenbank.

Eichenbank

Bei dieser Baumart nicken vielen und wissen genau, dass es sich hier um ein massives Holz handelt. Das Holz ist besonders fest und hat eine hohe Lebenserwartung. Möbel, die draußen stehen benötigen, genau diese Eigenschaften, damit du lange Freude an deiner Bank hast.

Die Maserung und die besondere Farbe strömen Ruhe und Erholung aus. Diese Gartenbank aus Holz lädt zum Entspannen ein und fügt sich harmonisch in jeden ländlichen Garten ein. Außerdem ist Eiche besonders pflegeleicht und hält jedem Regen stand.

Ein beliebtes Modell, was du vielleicht schon in vielen Gärten gesehen hast. Sie bietet 3 bis 4 Personen ausreichend Platz, ist robust und trotzt jeder Wetterlage. Außerdem findest du hier einen Ort, der vielseitig genutzt werden kann.

 
Bestseller Nr. 1 H. Pawlik GmbH Gartenbank Harzburg, Eiche massiv
Bestseller Nr. 2 H. Pawlik GmbH Gartenbank Salzburg, Eiche massiv

Kieferbank

Auch hier handelt es sich um einen Baum, der in Deutschland sehr gerne zur Verarbeitung genutzt wird. Es ist nicht nur für den Bau der Gartenbank aus Holz optimal, sondern optisch auch sehr modern. Einer der Gründe warum Kiefer so beliebt ist.

Auch hier findest du eine natürliche Maserung, die jede Gartenbank zu einem Unikat macht. Die teils rötliche aber auch weißliche Färbung verleiht diesem Material einen modernen aber dennoch bodenständigen Charakter.

Der Rohstoff hat aber noch weitere Vorteile. Er ist nicht nur leicht in der Verarbeitung, sondern auch im tatsächlichen Eigengewicht. Außerdem sind die Produkte aus Kiefer günstig und somit für viele Menschen erschwinglich.

Diese robuste Sitzmöglichkeit wurde mithilfe von einer Imprägnierung und einer Lasur wetterbeständig gemacht. Durch den geschwungenen Schliff an der Lehne hebt sie sich trotz der Bauweise von anderen Gartenbänken ab und ist ein sehr guter Blickfang.

Teak Bank

Seit vielen Jahren ist diese Holzart auch bei uns in Deutschland immer beliebter. Da es sehr robust ist, wird es nicht nur gerne für Möbel, sondern auch für Terrassendielen oder andere Verschönerungen im Garten verwendet.

Teak Holz hat optisch eine Besonderheit. Du kannst also wählen, ob der Rohstoff die klassische Maserung von Holz aufweisen soll oder ob du es gerne etwas modern haben möchtest. Mit der passenden Verarbeitung kann eine bewusste Verwitterung des Holzes entstehen.

Dabei sieht die Bank nicht alt und kaputt aus, sondern entwickelt ein gewisses Flair. Ähnliches findest du auch bei Shabby Möbeln. Hier wird etwas bewusst auf Alt getrimmt, damit es einen gewissen Anreiz und eine besondere Optik bekommt.

Eine Baumbank, bei der die Maserung besonders schön zur Geltung kommt, ist bei diesem Angebot zu sehen. Die Bank strahlt eine gewisse Moderne, aber dennoch ländliche Aura aus. Das Holz ist hier bereits vorbehandelt. Somit kann die Bank sofort zum Einsatz kommen.

Trendy Home GmbH 30039 Baumbank Massivholz Holzbank Gartenbank Circa 220 cm breit unbehandeltes... *
  • Massivholz, Sitzlatten circa 5.5 cm breit und ca 2.2 cm stark
  • Baumausschnitt / Kreisausschnitt: Ã circa 115 cm
  • ergestellt aus Plantagenteakholz, handgefertigt

Eine Gartenbank aus Holz mit unterschiedlichen Funktionen

Die Bänke gibt es aber nicht nur aus verschiedenen Rohstoffen und in unterschiedlichen Bauarten. Du hast ein weiteres Highlight, welches du bei dem Kauf unbedingt berücksichtigen solltest. Die Bänke bieten unterschiedliche Funktionen an:

Diese Funktionen machen damit die Gartenbank aus Holz noch attraktiver und vor allem zu einem nützlichen Möbelstück. Mit wenigen Handgriffen und praktischen Bauarten lassen sich so einige Erleichterungen schaffen.

Der Stauraum eignet sich besonders gut für Sitzkissen oder andere Dinge, die du nicht jeden Tag hin und her tragen möchtest. Ein Tisch ist besonders praktisch für den Kaffee oder auch Tee am Nachmittag. Hier lassen sich bequem Kekse und Kuchen neben dem Getränk abstellen.

Ein Dach kann dir Schutz bieten vor Blätter oder auch einem kleinen Regenschauer. Ähnlich ist es bei einer Pergola. Diese bietet dir jedoch optisch viel mehr. Dekorationen an der Bank sind hier schnell und einfach möglich.

Klappbare Bänken hingegen können sehr platzsparend sein. Auch ein Transport ist hier einfacher. Du könntest also die Bank über den Tag hinweg immer wieder in die Sonne oder auch in den Schatten stellen.

Schaukelbänke hingegen eigenen sich besonders gut zum Entspannen. Hier haben nicht nur die Erwachsenen Spaß. Besonders die Kinder kommen hier auf ihre Kosten. Außerdem ist es eine schöne und einfache Alternative zu einer klassischen Hollywood-Schaukel.

Der Kauf einer Gartenbank aus Holz

Nachdem du nun weißt, worauf du bei der Auswahl einer Gartenbank achten solltest, geht es nun zum eigentlichen Kauf. Auch hier gibt es einige Dinge und Tipps, die dich einfacher ans Ziel bringen und dir helfen werden.

Zuerst solltest du den Umweltgedanken nicht außer Acht lassen. Eine Gartenbank aus Holz wird aus einem natürlichen Rohstoff hergestellt. Daher ist es wichtig, dass du darauf achtest, woher das Holz kommt. Ein Gütesiegel an der Bank wird dir weiterhelfen.

Zu billige Bänke weisen häufig darauf hin, dass es sich hier um einen Hersteller handelt, der weder im Sinne der Umwelt, noch im Sinne der Kunden herstellt. Bei diesen Produkten solltest du lieber Abstand nehmen und einen anderen Hersteller wählen.

Wenn du lieber im lokalen Handel kaufen möchtest, dann kannst du eine Gartenbank auch bei OBI, im Bauhaus oder anderen Baumärkten erwerben. Hier kannst du das Produkt vor dem Kauf testen und anfassen.

alte Gartenbank

Solch eine schöne Bank kann man leicht wieder auf Vordermann bringen | Foto: ramsta / Twenty20 by Envato

Die Pflege der Gartenbank aus Holz

Es handelt sich bei diesem Rohstoff um ein Naturprodukt, welches eine regelmäßige Pflege benötigt. Je nach Holzart und auch nach der Witterung und dem Standort gibt es hier einige Unterschiede.

Nach einigen Jahren steht in der Regel eine Erneuerung der Lasur an. Das ist natürlich nicht jedes Jahr fällig, aber damit deine Gartenbank aus Holz länger hält, solltest du diesen Schritt alle 3 Jahre spätestens wiederholen.

Im Vorfeld wird die Bank vom groben Schmutz befreit. Das gelingt in der Regel mit einer Bürste und Wasser. Anschließend solltest du die Bank abschleifen. Nur so kommen die alten Lack- und Lasur Reste effektiv vom Material runter.

In manchen Fällen lassen sich die Bänke auch einfach auseinanderschrauben. So sind das Abschleifen und das Lasieren noch einfacher. Außerdem erreichst du dann auch die Ecken und ritzen und kannst einen sicheren Schutz aufbringen.

Nun kommt es darauf an, welche Gartenbank du zu Hause hast. Je nach Holzart gibt es hier unterschiedliche Lasuren. Du kannst die Bank natürlich auch mit normalem Lack behandeln. Hier verschwinden jedoch die Struktur und die Maserung. Das Erscheinungsbild verändert sich.

Die Pflege ist also sehr überschaubar und kann in wenigen Stunden erledigt werden. Möchtest du auch während des Jahres etwas für deine Bank tun, dann gibt es Schutzhauben für unterschiedliche Modelle. Auch einfache Planen wären eine Option zum Schutz.

Aber auch die Wahl des Standortes hat ganz viel mit der Schnelligkeit der Verwitterung zu tun. Wenn du diesen mit Bedacht wählst, dann wirst du ganz viel und vor allem lange Freude an deine Gartenbank aus Holz haben.

Letzte Aktualisierung am 26.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell