Skip to main content

Gartenbank mit Dach

Gartenbank mit Dach

Gartenbank mit Dach | Foto: ronyzmbow / depositphotos.com

Unbeständiges Wetter im Sommer. Ein kühler aber warmer Regen und das Ganze am besten noch draußen genießen. Es duftet herrlich, aber du möchtest nicht nass werden. Mit einer sogenannten Laubenbank ist das kein Problem mehr.

Beliebte Gartenbänke mit Dach

Oxford

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine helle und sehr dekorative Gartenbank mit Dach. Die Verarbeitung und auch die Qualität sind hier auf einem sehr hohen Niveau. Durch die Imprägnierung von dem Holz ist dieses nicht nur besonders wetterbeständig, sondern hat auch seine goldgelbe Farbe. Damit fügt sich die Bank in jeden Garten ein. Egal ob modern oder rustikal. Der Aufbau ist einfach. Du brauchst also keine handwerklichen Vorkenntnisse oder ein großes Sortiment an unterschiedlichen Werkzeugen. Alles, was du brauchst, ist im Lieferumfang bereits enthalten. Das solide Dach ist so konzipiert, dass die Bank im Schatten liegt. An den Seiten befinden sich Rank Hilfen. Das macht es der Bank einfacher, sich in deinen Garten einzufügen. Du musst aber nicht unbedingt Pflanzen zur Dekoration nutzen. Es gibt auch kleine Blumentöpfe, Lichtelemente oder Stoffe, die in die Löcher drapiert werden können. Hier ist deiner Fantasie keine Grenze gesetzt. Auf der Sitzfläche von 1,20 Meter finden bequem zwei Personen einen Platz. Mit den passenden Sitzauflagen ist es hier richtig gemütlich. Insgesamt ist die Bank 2,20 Meter hoch. Auch große Menschen haben hier keine Probleme.

Steiner

Rustikal und dennoch modern. Diese beiden Faktoren hat der Hersteller bei dieser Bank perfekt miteinander vereint. Die Bank und das Dach sind im gleichen Baustil gefertigt. Das wirkt sehr harmonisch. Es handelt sich hier um ein Lärchenholz, welches ohne Behandlung zu dir nach Hause kommt. Das ist bei diesem Holz auch nicht nötig. Es ist bereits von Natur aus witterungsbeständig. In der Regel reicht es, wenn du das Holz selber mit Öl behandelst. Da die Bank in Einzelteilen zu dir kommt, ist das vor dem Aufbau auch sehr schnell erledigt. Wichtig ist, dass du jede Latte einölst. Auch wenn es auf den ersten Blick erschreckend ist, dass alle Bretter einzeln geliefert werden, hat diese Variante durchaus ihre Vorteile. Du kannst dir vorher überlegen, ob die Bank eine andere Farbe haben soll und einfach streichen. Für den Aufbau wird ein Akkuschrauber empfohlen. Durch die vielen Bretter gibt es auch viele Schrauben, die in das Holz gedreht werden müssen. Mit einem Akkuschrauber ist das jedoch schnell erledigt. Diese Bank bietet außerdem viele Möglichkeiten zum Dekorieren. Du kannst kleine Sterne aufhängen, Solarlichter installieren oder einfach ein paar Windmühlen anbringen.

Mumba

Hier ist Platz für eine große Familie, Freunde oder auch Bekannte. Bis zu 8 Personen können bequem an einem Tisch unter dem Dach sitzen. Somit steht einem Grill- oder Spieleabend nichts mehr im Wege. Das Dach ist dank des Bleches aus Aluminium und die Glasfaser Schindeln besonders robust. Es hält nicht nur die Sonne ab, sondern bietet auch bei einem Regenschauer einen trocknen Platz. Insgesamt hat die Gartenbank mit Dach ein Eigengewicht von 250 kg. Genau das ist aber auch nötig, damit sie bei Wind und Wetter an ihrem Ort bleibt. Die Bank ist nicht dazu gedacht, durch den Garten zu wandern. Zusätzliche Anker, die an den Füßen angebracht werden können, sorgen für zusätzlichen Halt. Hierzu brauchst du jedoch eine feste Unterfläche, damit du diese auch fest verschrauben kannst. Die Bank wird bei dir bereits zusammengebaut angeliefert. Ein Selbstaufbau ist in diesem Fall also nicht nötig. Jedoch brauchst du eine Möglichkeit, die Bank in deinen Garten zu bringen. Hierzu eigenen sich 5 bis 6 starke Menschen oder ein Trecker. Das gesamte Gewicht von 250 kg solltest du auf keinen Fall unterschätzen. Frag einfach ein paar Freunde und belohne sie später mit einer Grillparty auf der neuen Bank.

Was ist eine Gartenbank mit Dach?

Im Prinzip verrät das schon der Name. Bei dieser Gartenbank hast du eine kleine Schutzhaube über der Sitzfläche. Je nach Modell und Hersteller fällt diese unterschiedlich aus. Bei den einen ist es ein rein dekorativer Zweck, andere schützen vor der Sonne und wieder andere bieten dir auch bei Regen einen trockenen Platz. Dafür sind aber unterschiedliche Eigenschaften nötig. Zum einen kommt es darauf an, wie das Dach selber gestaltet wurde. Ist es eher ein Rank Hilfe, dann bietet das Dach erst nach ein paar Jahren einen Schutz. Gerade zu Beginn sind zu viele Löcher vorhanden. Erst mit den richtigen Pflanzen und den richtigen Bewuchs entsteht über der Bank ein Dach. Dieses spendet dann ausreichen Schatten. Auch einem kleinen Schauer hält es stand. Ständig vor Regen schützen kann es jedoch nicht. Dann gibt es schmale Bänke, die auch ein schmales Dach über der Sitzfläche haben. Hier ist die Hauptaufgabe der Schutz vor der Sonne. Das Dach ist in der Regel sehr hoch angebracht und spendet Schatten. Bei einem Regen bietet es jedoch keinen Schutz. Du solltest also von so einem Modell absehen, wenn du auch im Regen auf deiner Bank im Garten sitzen möchtest. Eine Gartenbank mit Dach, die auch vor Regenschützen kann, hat in der Regel einen größeren Überbau. Die Bank und auch der umliegende Platz liegen direkt unter dem Dach. Hier ist der Schutz gegeben. Selbst wenn der Regen von der Seite kommt, bleibst du im Trockenen. Die Dächer sind spitz und abgeschrägt. Das Gefälle sorgt dafür, dass der Regen herunterlaufen kann. Du bleibst also trocken.

Die Konstruktion der Gartenbank mit Dach

Die Grundform ist bei allen Bänken die Gleiche. Es handelt sich um eine Sitzgelegenheit, die mit einem Dach darüber einiges an Schutz bieten kann. Unterschiede liegen in der Bauart des Daches. Folgende Varianten gibt es:
  • Dach aus Brettern
  • Geschlossenes Dach aus Holz
  • Kompletter Schutz durch ein Dach
Je nachdem für welchen Typ du dich entscheidest, hast du bei deiner Bank eher den dekorativen oder eher den schützenden Charakter. Hier kommt es auf deine Vorlieben und Bedürfnisse an.

Dach aus Brettern

In der Regel ist dieses Modell eher dekorativ zu sehen. Es handelt sich hier um eine Bank, an der unterschiedliche Bretter angebracht sind. Oben bilden diese dann ein Dach. Jedoch sind hier Lücken enthalten. Das Dach ist also nicht komplett geschlossen und genau das ist auch so gewollt. Diese Bänke dienen auch als Hilfe für unterschiedliche Rank-Pflanzen. Ziel ist es, dann die Bank vom Grün umgeben ist. Gerade wenn die Sitzgelegenheit neu ist, kann es sein, dass diese noch nicht sehr harmonisch in deinen Garten passt. Du wirst jedoch schnell merken, dass sich das ändert, sobald die Pflanzen wachsen.

Geschlossenes Dach aus Holz

Bei diesem Modell hat die Bank ein geschlossenes Dach. Der Regen kommt hier also nicht hindurch. Jedoch ist die Größe in diesem Fall sehr gering. Sobald der Regen von der Seite kommt, ist kein Schutz mehr vorhanden. Hauptsächlich soll die Gartenbank mit Dach dich vor der Sonne schützen und dir so ein schattiges Plätzchen bieten. Dafür ist die Dachgröße ideal. Egal wo die Sonne steht, du sitzt im Schatten. Manche Modelle haben dazu noch kleine Holz Gitter als Seitenwände. Dabei geht es auch eher um den dekorativen Nutzen. Hier haben die unterschiedlichen Pflanzen die Möglichkeit, eine schöne Blätterwand zu erschaffen. Du hast also die Verbindung zwischen etwas Nützlichen und etwas Dekorativen. Sobald die Seitenwände bewachsen sind, bekommst du auch hier nochmals zusätzlichen Schutz.

Kompletter Schutz

Hierbei handelt es sich um die größte Variante einer Gartenbank mit Dach. Häufig findest du hier einen Tisch in der Mitte und links und rechts davon jeweils eine Bank. Das Dach ist besonders groß. Es steht über die gesamte Sitzfläche über, das bedeutet, dass du hier nicht nur einen kompletten Sonnenschutz hast. Auch, wenn es regnet, steht dem Essen und Zusammensitzen draußen nichts mehr im Wege. Das Dach ist außerdem nicht nur besonders groß, sondern auch sehr solide und robust gebaut. Du bekommst hier also eine massive Art der Gartenbank mit Dach.

Alternativen zu einer Gartenbank mit Dach

Es gibt natürlich nicht nur einfache Bänke, die mit einem Dach versehen sind. Auch in diesem Bereich der Gartenbänke ist die Auswahl sehr weit gefächert. Du kannst also auch hier sehr individuell sein. Es gibt eine Gartenbank mit Dach auch in einem Strandkorb Stil. Hier ist die Bank in einem kleinen Häuschen und es scheint wie ein Strandkorb. Das Design holt ein bisschen Meerfeeling in deinen Garten.
Aber auch eine Art Hollywood Schaukel ist möglich. Die Bank hängt dabei an Ketten in einem Holzgerüst. Das Dach ist mit Brettern versehen und ähnelt einer Pergola. Auch hier bieten sich wieder Pflanzen zur Dekoration an. Eine weitere Variante ist die Garten Eckbank mit einem Dach. Die Ecke wird dabei als Tisch oder Ablagefläche genutzt. An den Lehen sind Holzelemente befestigt und oben befindet sich eine kleine Überdachung. Besonders beliebt sind auch Lounge Möbel. Diese sind aus Polyrattan hergestellt und ähneln einem Sofa. An der Rückenlehne wurde ein aufklappbares Dach befestigt. Du kannst also über Sonne und Schatten selber entscheiden. Es gibt also eine Vielzahl an unterschiedlichen Arten. Genau das ist auch gut so. Jeder Garten und jeder Mensch haben andere Vorlieben. Es gibt die Gartenbank mit Dach also auch genau für dich.

Letzte Aktualisierung am 26.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API | Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell