Gartenbank mit Pflanzkübel

Gartenbank mit Blumen

Fast jeder wünscht sich einen Garten im Freien, vielleicht mit einer kleinen Bank, auf der man sich ausruhen und die Schönheit der Natur genießen kann. Aber wie wäre es mit einer Bank mit einem kleinen Garten darin? Bänke für den Außenbereich mit Pflanzgefäßen sind der perfekte Weg, um ein wenig Farbe in jedes Haus zu bringen, auch wenn es keinen Garten hat.

Bestseller Nr. 1 greemotion 130553 2 in 1 Sitzbank mit Pflanzkübel/Einsatz, Holz, Gartenbank...
AngebotBestseller Nr. 2 Melko Gartenbank 2 sitzer Holzbank 180 cm mit Pflanzkasten Holz Sitzbank Garten für...
Bestseller Nr. 3 Pflanzwerk® Pflanzkübel Cube Anthrazit 23x23x23cm *Frostbeständiger Blumenkübel*...

Das Wichtigste in Kürze

  • Gartenbänke mit Pflanzkübeln eigenen sich perfekt für kleine Terrassen und Grundstücke
  • Ermitteln Sie den Platzbedarf und suchen Sie danach das passende Modell aus
  • Wählen Sie die geeigneten Pflanzen, die sich in dieser Umgebung wohlfühlen

Wofür eignen sich Gartenbänke mit Pflanzkübeln?

Pflanzenbänke für den Außenbereich sind besonders in Wohnungen beliebt: Solange es eine Veranda, eine Terrasse oder sogar einen Balkon gibt, ist dank dieser multifunktionalen Sitzgelegenheiten Platz für einen kleinen Garten. Im Großen und Ganzen sind die meisten Pflanzbänke recht ähnlich aufgebaut, aber bei der Auswahl gibt es ein paar Besonderheiten zu beachten.

Bei den Abmessungen kommt es nicht nur auf die Größe der Bank an. Achten Sie bei der Auswahl einer Pflanzbank darauf, dass die Maße sowohl auf den verfügbaren Platz für die Bank selbst als auch für die Pflanzen, die in den Pflanzgefäßen stehen sollen, abgestimmt sind. Verschiedene Pflanzen brauchen unterschiedlich viel Platz zum Wachsen!

Pflanzbänke für den Außenbereich sind in der Regel aus Holz. Es gibt zwar einige seltene Varianten aus anderen Materialien, aber Holz ist der traditionelle Stil für dieses Gartenmöbelstück. Zum Glück ist es einfach, verschiedene Farben zu finden oder das Holz zu beizen, um es an die individuelle Ästhetik des Gartens anzupassen.

Die meisten Pflanzbänke für den Außenbereich sind schwer! Wenn Sie auf Ihrem Balkon Statikprobleme haben, sollten Sie sich vielleicht für eine kleinere Pflanzbank oder eine der leichteren Kunststoffvarianten entscheiden. Dieses Gewicht bedeutet jedoch auch, dass die Bänke extrem stabil sind und meist zwei bis vier Erwachsene gleichzeitig auf der Bank Platz finden.

Was soll ich am besten pflanzen?

Egal ob Begonien oder Tomaten – Pflanzbänke für den Außenbereich sind die ideale Möglichkeit für jeden, den Garten anzulegen, den er schon immer haben wollte, ohne sich Gedanken über die Landschaftsgestaltung oder sogar über die Begrenzung der Wohnfläche zu machen. Sie eignen sich perfekt für Blumen, Kräuter, Gemüse und sogar kleine Obstbäume, und man muss sich keine Sorgen machen, wenn ein Umzug ansteht. Es gibt keinen Grund, dem Garten Lebewohl zu sagen, wenn er mit umziehen kann! Packen Sie die Bank einfach ein und nehmen Sie sie mit in Ihr neues Zuhause, suchen Sie sich einen Platz in der Sonne und lassen Sie den Garten weiter wachsen.

Welche Modelle gibt es im Handel?

Inzwischen halten die Hersteller viele verschiedene Modelle von Gartenbänken mit angeschlossenen bzw. eingebauten Pflanzkübeln bereit. Es gibt Bänke, die lediglich an einer Seite einen kleinen Kübel bzw. Pflanztrog angeschlossen haben, andere weisen Pflanzgefäße rechts und links der Sitzfläche auf. Wer noch mehr möchte, der wählt ein komplettes Arrangement aus mehreren Pflanzkübeln, die wiederum mit Gartenbänken verbunden sind. Dies geht hin bis zu kompletten Terrassen- und Garteneinrichtungen, auf denen bis zu zehn Personen bequem Platz finden. Natürlich muss in diesem Fall auf Ihrer Terrasse bzw. im Garten die entsprechende Stellfläche vorhanden sein. Außerdem sind solche Arrangements vergleichsweise teuer, sie können durchaus vierstellige Beträge kosten.

Das Material

Die meisten Gartenbänke mit Pflanzkübeln bestehen aus Holz. Kein Wunder: Das natürliche Material kennen wir von unseren Gartenbänken. Die Menschen fühlen sich wohl auf Möbeln aus Holz, und auch für Pflanzgefäße stellen diese meist die erste Wahl dar. Alternativ kann auch eine Gartenbank mit Kübeln aus Kunststoff angeschafft werden. Hauptvorteil hierbei ist der deutlich niedrigere Preis, allerdings lässt die Optik in den Augen vieler Menschen etwas zu wünschen übrig. Wer es ganz edel möchte, der wählt ein Exemplar aus geschmiedetem Eisen – mit ihm kommt echte Romantik in den Garten oder auf die Terrasse.

Fazit

Das Praktische mit dem Schönen verbinden – eine Gartenbank mit angeschlossenen bzw. integrierten Pflanzkübeln ist nicht nur schön anzusehen, sondern bietet auch bequeme Sitzgelegenheiten für mehrere Personen. Sie eignet sich sowohl zum Aufstellen im Garten als auch für die Terrasse oder den Balkon und sorgt für eine echte Wohlfühloptik sowie ein schönes Flair.

Häufige Fragen zur Gartenbank mit Pflanzkübel

Kann ich eine Gartenbank mit Pflanzenkübel selbst aufbauen?

Im Handel finden sich viele Gartenbänke mit Pflanztkübeln als Bausatz. In der Regel kann ein durchschnittlich begabter Heimwerker ein solches Ensemble problemlos selbst aufbauen – vorausgesetzt das notwendige Werkzeug sowie Grundkenntnisse im Umgang mit diesem sind vorhanden.

Muss ich meine Gartenbank mit Pflanzbehälter vor der Witterung schützen?

Wenn Sie – wie in den meisten Fällen – eine Gartenbank aus Holz mit integriertem Pflanzkübel wählen, so sollten Sie das Holz nach den ersten Aufbau und anschließend etwa alle zwei Jahre mit einer Schutzschicht gegen Witterungseinflüsse versehen. Wählen Sie hierbei am besten eine Holzschutzlasur, die ganz einfach mit dem Pinsel aufgetragen wird.

Letzte Aktualisierung am 5.11.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Gartenmöbel - Express
Logo
Shopping cart